Dänemarkurlaub Herbst 2006

Zwei Wochen Herbsturlaub in Dänemark,
einfach spitzenmäßig!!!

Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
Blauer Himmel
"Wattewolken", die sich im Wasser spiegeln
Regenwolken...
(die wir Gott sei Dank selten hatten)
und auch ein Regenbogen gehören zu einem Herbsturlaub einfach dazu.

Wie haben es genossen!

Madlin und ich...
...und meine Männer Martin und Fred

Unsere drei Mädels waren selbstverständlich auch dabei:


Die "dienstälteste" Enny

Enny´s Tochter Amati...
...und Amati´s Tochter Carlotta

Strandimpressionen:

Meine vier Zicken...
Ausgiebiges Toben am Strand...
Kneippkur...
Carlotta und Amati beim Spielen...
Amati im vollen Galopp...
...auch Enny hatte sichtlich ihren Spaß...
Vollbremsung von Amati.
Traumhaft schöner Sandstrand so weit das Auge reicht.
Überflieger Amati.
Und wer Carlotta kennt, weiß wie faul sie sein kann.
Das Spielen überläßt sie lieber den anderen...
...wenn es aber um´s Fressen geht ist sie nicht zu halten.
Beute hat sie reichlich gefunden...




...und dieser angespülte Fisch hat ihr trotz Begräbnis durch uns, anschließend doch noch geschmeckt.
Er wurde kurzerhand ausgebuddelt und muss fürchterlich lecker geschmeckt haben.
(das "Nachherfoto" vom diesem Fisch nach ca. 3 Stunden möchte ich euch ersparen...)
Krebse waren eine Delikatesse und die aufgenommene Eiweißration müsste bis zum nächsten Urlaub ausreichen.
Ihre Spuren im Sand...

Auch wir hatten unseren Spaß am Strand:

Drachen steigen lassen...
Seitenlage...
Toben...
Bernsteinsuche...
Ausgiebige Spaziergänge...


...und ganz Verrückte gehen auch im Herbst in die Nordsee"

Madlin...
...und Martin durften das Autofahren üben.
Und damit der Geschwindigkeitskick so richtig kam...
...wurde auch noch das Strandsegeln ausprobiert.

 

Tagesausflug auf die Nachbarinsel Sylt:

Ankunft auf Sylt.
List.
Traumhäuser in Kampen.
Geschäfte, die nicht so ganz unsere Preisklasse waren...
Fußgängerzone von Westerland.
Strandpromenade.
Madlin und Bekanntschaft...
...und auch Martin macht eine neue Bekanntschaft.
Einfach nur schön...
und für Hunde wurde auch gesorgt.


Martin kam bei diesem Auto ins Träumen...


und Madlin bei diesen Preisen... (€!!!)


Wir haben einen wunderschönen Tag, bei strahlend blauem Himmel
auf Sylt verbracht.

Zurück auf Romo wurde es dann wieder sportlich...

Kartfahren...
und sich wie ein Schumi fühlen...


Anschließend versorgte uns Madlin mit leckerem Grillfleisch.

Während wir uns den Bauch vollschlagen,
durften die Hunde gemeinsam auf dem Sofa "abhängen"

Nicht schlecht so ein Urlaub...
Kuschelmaus Carlotta...
...fand überall ein kuschliges Plätzchen
(hier bei Martin)...
...und hier bei Madlin.
aber auch Amati...
...und Enny haben es sich gemütlich gemacht.

Zum Schluß noch ein paar Inselbilder:


Die Kirche auf Romo


Alte Grabsteine von Walfängern, die die Insel reich gemacht haben.

Altes Romohaus


Wunderschöne Haustüren findet man an fast jedem alten Haus.


Das war Romo 2006 und vielleicht gibt es 2007 eine Fortsetzung...

Carlotta würde sich auf jeden Fall freuen...


...wenn es erneut von Deutschland nach Dänemark geht.

Seite schließen